Briefe im Feuer

Neuerscheinung zur Leipziger Buchmesse 2019:

  • "Briefe im Feuer", Auswahl von Briefen, übers. v. Ondřej Cikán, Kētos Band 6, März 2019, gefördert vom Kultusministerium der Tschechischen Republik

In der Ausgabe "Briefe m Feuer" sind neben einigen Liebesbrief-Fragmenten die Briefe versammelt, die Mácha knapp vor seinem Tod an seine Eltern und seine Verlobte Lori geschrieben hat. Das schmale Bändchen ergibt einen spannenden und höchst berührenden Mikroroman. Mácha beschreibt zwar begeistert, wie er in Leitmeritz (Litoměřice) bei den Löscharbeiten geholfen hat. Dass er sich aber durch das Löschwasser, das aus der Kanalisation stammte, eine schwere Krankheit zugezogen hat, erwähnt er mit keinem Wort. Stattdessen gibt er unterschiedliche Anweisungen, droht seiner Verlobten Lori und macht sich Sorgen um ihren gemeinsamen neugeborenen Sohn. Máchas letzter Brief ist vom zweiten November. Am sechsten November starb er, und am achten November fanden gleichzeitig sein Begräbnis und die Taufe des Sohnes Ludvík statt.

Autor knihy: 

Newsletter abonnieren

Verpassen Sie keinen Programmpunkt des Tschechischen Kulturjahres und abonnieren Sie unseren Newsletter.

Drupal ᐬrts Drupal Váš Expert Na Drupal Web